Therapeutische Beziehung

Die therapeutische Beziehung ist der wichtigste Wirkfaktor einer Psychotherapie.

Dies ist das Ergebnis einer einschlägigen wissenschaftlichen Untersuchung:

 

 

 

Die praktische Konsequenz hieraus:
Achten Sie bei der Auswahl Ihres Therapeuten darauf, ob sich eine tragfähige therapeutische Beziehung entwickeln kann.

Diese Fragen können Ihnen bei der Entscheidung helfen:

  • Fühlen Sie sich emotional angenommen, verstanden und akzeptiert?
  • Merken Sie, dass der Therapeut Ihre wesentlichen Bedürfnissen erkennen und darauf angemessen reagieren kann?
  • Sind Sie grundsätzlich bereit, sich mit dem Therapeuten auf Veränderungsprozesse einzulassen?
Top