Praxis für Psychotherapie

Herzlich willkommen auf der Internetseite der Praxis für Psychotherapie, Dipl. Psych. Christian Fleischer

Auf den folgenden Seiten finden Sie viele wichtige Informationen über Ihren Weg zu einer psychotherapeutischen Behandlung, zum Ablauf und den Kosten und zu den Möglichkeiten, Kontakt aufzunehmen.

>>Direkt zum Kontaktformular

Christian Fleischer sw

Dipl. Psych. Christian Fleischer

Psychologischer Psychotherapeut

Praxis Bonn
Adenauerallee 10, 53113 Bonn
what3words-Adresse: ///bestens.idealen.eindeutig

Zur Kontaktaufnahme verwenden Sie bitte das Kontaktformular

Niederlassung in psychotherapeutischer Praxis in Bonn

> Zulassung über die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein
> Therapien können über alle gesetzlichen und privaten Krankenkassen abgerechnet werden
> Approbation im Richtlinienverfahren Verhaltenstherapie für Erwachsene
> Eintragung im Arztregister des Zulassungsbereichs Köln unter der Nr. 2782748
> Approbationsfortbildung zum Psychologischen Psychotherapeut bei der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie (DGVT), Bonn
> Master of Advanced Studies in Psychotherapie mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie, Universität Bern (MASPTVT)
> Tätigkeit als Arbeits- und Organisationspsychologe bei verschiedenen Arbeitgebern und Unternehmen
> Psychologiestudium mit Abschluss Diplom, Universität Trier

Woran erkennt man die Fachleute für Psychotherapie?

Den Titel „Psychologischer Psychotherapeut“ darf nur führen, wer ein Hochschulstudium der Psychologie mit Diplom oder Master (Ausnahme: Kinder- und Jugendpsychotherapeuten) abgeschlossen und eine mehrjährige Fortbildung durchlaufen hat, in der umfangreiche theoretische und praktische Kenntnisse in der Behandlung von Patienten erworben und in einer staatlichen Prüfung nachgewiesen werden. Erst nach erfolgreichem Abschluss wird die Approbation (Behandlungserlaubnis) erteilt.

Im Unterschied zu anderen Behandlern (Therapeuten im weiteren Sinne oder Berater, Mediatoren, Coaches, Supervisoren) ist die Qualifikation und die Titelführung des Psychologischen Psychotherapeuten somit gesetzlich geregelt (Psychotherapeutengesetz). Patienten können sich dann darauf verlassen,  dass ihr Therapeut über die zur Behandlung notwendigen fachlichen Kenntnisse verfügt. Die Approbation ist auch Voraussetzung für eine mögliche Kostenübernahme durch die Krankenversicherung.

>>Direkt zum Kontaktformular